Die Strumpfhose entwickelt sich weiter

…vom eher praktisch notwendigen Teil eines Outfits zu dem Teil, welches ein ganzes Outfit ausmacht. Die klassische „Falke“ Strumpfhose, die zwar Qualität verspricht und hält macht der modischen, teilweise fast grenzwertigen Strumpfhose von „Calzedonia“ Platz. Der Unterschied? Ein It-Piece wollte noch niemand in hochwertiger Qualität, weil so lange vermutlich nicht einmal der Trend halten wird, was uns jetzt aber zu einem ganz anderen Thema bringen würde.

Die Strumpfhose sollte einen bestimmten Look verkörpern, den Po shapen, außergewöhnlich sein und am besten noch im Doppelpack zu bekommen, falls eine beim Feiern das Zeitliche segnet.

So habe ich mir jetzt die Pünktchen Strumpfhose zugelegt, welche sich perfekt mit den Overknee Stiefeln ergänzen… warum? Overknee Stiefel pflegen ja doch schon das eher sexy Image, da sie nun mal auch überwiegend nur mit kurzen Röckchen, kurzen Shorts oder kurzen Kleidern kombiniert werden. Deshalb dazu die Pünktchen Strumpfhose mit ihrem niedlichen eher süßen Image und Et voilà haben wir wieder das Prinzip „die Kombination macht‘s aus“ erfüllt. Keiner sagt etwas gegen einen kurzen Rock oder einer Bluse mit Ausschnitt aber ein kurzes Röckchen, eine Bluse mit Ausschnitt UND dazu noch die 20cm High Heels bringen das Erscheinungsbild dann zum Kippen.

Und wer nicht der Typ für Strumpfhosen ist, kann ganz einfach Kniestrümpfe in allen Varianten anziehen. Vor allem in der Entwicklung der Business Mode finde ich das eine unwiderrufliche Errungenschaft. So kann klassischer Business Mode für junge Frauen einfach etwas mehr Jugendlichkeit verliehen werden, ohne dass der klassische Look verloren geht, weshalb ich sie auch so liebe.

Aber holt sie euch einfach in allen Varianten, ob mit Pünktchen, in blau, schwarz und Hautfarben oder ohne Pünktchen in Rot, Pink und Gelb und mit Sternen und Glitzer und Katzen und Einhörnern….

Und wenn‘s mal rockiger sein soll, dann Strümpfe im Rauten Muster oder dann auch wieder die Strumpfhose im Rauten Muster und die lockere zerrissene Jeans darüber. Ihr seht, es entstehen einige Varianten und es werden immer mehr werden. Ich freue mich schon auf die Entwicklungen dieses Trends.

Love,
blondiemittendrin

Mein Tipp: über die Strumpfhose noch ein Höschen/Spanx anziehen, am besten ein klassisches schwarzes, so rutscht die Strumpfhose (vor allem bei großen Frauen) aber auch beim Tanzen nicht in den Schritt und wenn dann doch mal ein Malheur passiert verwehrt das einfache Höschen Blicke auf pikantere Details.

 

 

Strümpfe Netz

Strümpfe Pünktchen

Kommentar verfassen